Schulungen

Von enormer Zukunftsbedeutung sind Patientenschulungen. Nur der informierte Patient kann durch eigene Initiative seine Gesundheit verbessern. Vor allem chronisch kranke Menschen wie Diabetiker, Asthmatiker und Herzkranke profitieren von der Schulung in kleinen Gruppen.
Die nächste Schulung ist die im Bereich des Bluthochdrucks, in der Fachsprache Hypertonie genannt. Diese Schulung findet genau wie die Schulung für den Diabetes mellitus in unseren Räumlichkeiten der Praxis statt.
Die Schulungen für die Diabetiker finden immer an einem Mittwochnachmittag, die Hypertonieschulungen Freitagsnachmittag statt. Jede Schulung besteht aus jeweils 4 Schulungseinheiten, die dann widerrum 1,5 - 2 Stunden dauern. Beginn der Schulungen immer 15.30 Uhr. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, so melden Sie sich gern bei uns. Sollten Sie nicht in unserer hausärztlichen Betreuung stehen, so haben Sie als Patient die Möglichkeit, ein Überweisungverfahren in unsere Praxis zu nutzen durch Ihren Hausarzt. Ein Kriterium muss der Patient, der an einer Hypertonieschulung teilnehmen nur beachten, er muß in das auf unserer Homepage beschriebene DMP Programm eingeschrieben sein. Beim Diabetes mellitus ist diese Einschreibung nicht erforderlich. Mehr Informationen gern durch unsere Praxis.